top of page
Der Betrieb

Unsere Rieden

Am Fuße des Göttweiger Bergs, mitten im Kremstal, erstrahlen unsere Reben in ihrem vollen Glanz. Durch die besten Lagen, sorgfältige Bearbeitung und der Verbundenheit zur Natur reifen unsere Weine bis sie bereit dafür sind, behutsam und mit geschultem Auge geerntet zu werden. Der Göttweiger Berg zeichnet sich durch seine vielfältigen Lagen und breite Weincharakteristik aus und bietet die Grundlage für unsere große Sortenvielfalt. Während unser Riesling im Katzengraben und unser Grüner Veltliner im Höhlgraben und Steinbühel reift, fühlt sich der Cabernet Sauvignon im Oberfeld wohl. Heute sind es etwa 6 Hektar Weingärten, in welchen unsere Traube reifen. Durch seine Vielfalt bietet der Göttweiger Berg eine Vielzahl an Sorten, welche ihr volles Potenzial unter besten Bedingungen entfalten können. 
Hier ist eben für jeden etwas dabei!

Der Weinkeller

Nachdem die Trauben im Weingarten ihre volle Reife erreicht haben und geerntet wurden, wandern sie in unseren Keller zur weiteren Verarbeitung. Durch modernste Kellertechnik, viel Engagement und Einsatz von Philipp und Helmut können aus den besten Trauben die besten Weine werden. Wir wollen sortentypische Weine mit natürlicher Charakteristik unseres Gebietes rund um den Göttweiger mit  viel Hingabe und Handwerk keltern. Egal ob im Barrique-Fass oder Stahltank gereift, in die Flasche kommt nur das, was uns selbst überzeugt. Nur durch viel Erfahrung und das nötige Feingefühl, kann die Traube zu Wein und schließlich zu purem Genuss werden. 

Weinfass
Weinkeller
Grüner Veltliner Leicht
Sauvignon Blanc
bottom of page